An der gymnasialen Oberstufe der KGS Gronau wurde im Jahr 2017 erstmals das Abitur abgelegt.

Das Abitur an der KGS Gronau können sowohl unsere eigenen Schülerinnen und Schülern, die bereits seit dem 5. Schuljahr die KGS Gronau besuchen, als auch alle Schülerinnen und Schüler anderer Schulen erlangen. Aufnahmevoraussetzung für jede Bewerberin und jeden Bewerber ist der Erweitere Sekundarstufen I- Abschluss sowie die fristgerechte Bewerbung/Anmeldung.

Der Ausbildungsgang endet mit dem Abitur nach dem 13. Jahrgang, alternativ ist aber auch der Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife möglich.

Unsere Besonderheit in der Einführungsphase: An der KGS Gronau ist eine frühzeitige Ausrichtung auf die individuellen Fähigkeiten möglich. Schülerinnen und Schüler, die bereits ihr Fremdsprachenverpflichtung (von Jahrgang 5 bis 10) erfüllt haben, erhalten an der KGS Gronau die Möglichkeit, stattdessen sog. Wahlpflichtfächer (z.B. Darstellendes Spiel, Information oder eine Naturwissenschaft mit hohem praktischem Anteil) zu wählen.

Die Klassen der Sekundarstufe II sind räumlich zusammen in unserem Oberstufentrakt untergebracht. Technisch sind wir auf dem neuesten Stand: Unsere Klassen verfügen über eigene Räume, die alle mit modernen Unterrichtsmitteln ausgestattet sind. Darüber hinaus bietet der Fachraumtrakt optimale Bedingungen für den Unterricht in den naturwissenschaftlichen und musisch-künstlerischen Fächern.